Blinddarmentzündung (Appendizitis)

Beschreibung

Bei der Blinddarmentzündung (Appendizitis) handelt es sich um eine Entzündung des Wurmfortsatzes (Appendix) des Dickdarmes.

 

Behandlung

Eine Blinddarmentzündung wird meist durch die Entfernung des Blinddarms mittels Bauchspiegelung (laparoskopische Appendektomie) behandelt. Neuere Studien zeigen, dass bei ausgewählten Patienten eine Blinddarmentzündung auch ohne Operation, d.h. mit Antibiotika behandelt werden kann. Bei der antibiotischen Behandlung besteht jedoch das Risiko, dass die Blindarmentzündung nicht ausheilt oder später wieder auftritt. Deshalb ist die chirurgische Entfernung des Blinddarmes weiterhin die Behandlung der Wahl bei der Blinddarmentzündung. Die durchschnittliche Aufenthaltsdauer im Spital nach der Entfernung des Blinddarmes beträgt 2 - 3 Tage.


Sie haben Fragen oder möchten einen Termin im Bauchzentrum Bern?

Rufen Sie an, wir helfen Ihnen gerne weiter:
Tel: +41 (0)31 632 59 00

Die Anmeldung kann über den betreuenden Hausarzt oder durch den Patienten selbst erfolgen.

Oder nutzen Sie unser Kontaktformular